Email:info@isswasguddes.de

IssWasGuddes > Rezepte > Suppen > Markklößchen

Markklößchen

Zutatenliste:
2
Markknochen mit viel Mark

3
Eier

Maggi
Salz

viel Muskat
Paniermehl

Petersilie

Zubereitung:

Mark aus den Knochen kratzen und in einen Topf geben.
Es sollten Knochen mit viel Mark eingekauft werden.
Auf schwacher bis mittlerer Hitze das Mark schmelzen (sieht dann aus wie Fett) und leicht braun werden lassen (Achtung nicht zu dunkel).
Durch ein Sieb gießen, Mark aber auffangen. Fett erkalten lassen und die Eier drunter rühren.
Mit den Gewürzen (viel Muskat verwenden) abschmecken und nach und nach Paniermehl dazugeben bis es eine gut knetbare Masse ergibt. Geschnittene Petersilie nach bedarf dazugeben.
Dann Klößchen daraus formen und ca. 10 Minuten in Brühe/Suppe etc. kochen oder einfrieren.


Tipps:
Immer einen Probekloß machen und ins kochende Wasser geben ob er hält. Wenn nicht noch Paniermehl nach gießen in die Masse.
Markknochen einfrieren und für Boulion oder Rindfleischsuppe verwenden.


0 Kommentare

Deine Meinung
zu Markklößchen

Kommentare:

Menüpunkte

Kontakt

Telefon: auf Anfrage
e-mail: info@isswasguddes.de
Website: www.isswasguddes.de

RolleWebDesign
Hindenburgstraße 40
66701 Beckingen
Deutschland

Gallerie Highlights

Disclaimer

IssWasGuddes.de ist ein rein privates Projekt und verfolgt keine kommerziellen Ziele. Alle veröffentlichten Rezepte stammen aus der privaten Rezeptsammlung, und stmmen nicht von Drittanbietern. Veröffentlichte Bilder sind eigene Aufnahmen oder Lizenzfrei gemäß CC0. Weitere Informationen im Impressum.