Email:info@isswasguddes.de

IssWasGuddes > Rezepte > Eier > Eierschmier

Eierschmier
(Eierschmier - kein Rührei! / Eierschmeer)

Zutatenliste:
(für 2 Personen)
4
Eier

2 kleine Tassen
Wasser (kalt)

4 Gabeln
Mehl (alternativ 4 gut gestrichene EL)

ca. 1-2 EL
Fett zum braten

Salz zum würzen

Zubereitung:

Eier aufschlagen und mit dem Mehl und dem Wasser mit einer Gabel verkläppern, bis alle Zutaten gut vermengt sind. Mit Salz abschmecken. Fett erhitzen in einer Pfanne. Masse hineingeben und fest gewordene Masse von unten hoch holen, ähnlich wie beim Rührei. Immer wieder die Masse wenden, bis sie eine festere Konsistenz hat (bis Wasser fast ganz verdampft ist).
Nicht zu hart werden lassen. Die Masse ist leicht cremig, wie ein Brotaufstrich.


4 Kommentare

Deine Meinung
zu Eierschmier

Kommentare:

Hallo i. hau,

mit Schnittlauch lässt so einiges verfeinern :)
Das werden wir das nächste Mal direkt ausprobieren.

Viele Grüße
Manuel

#4
M
Manuel
01.12.2019 13:55:10
www.isswasguddes.de

Meine Oma hat dann immer Schnittlauch über das fertige
Brot gestreut!
Sie hat Eierschmier auch immer mit Milch gemacht.

#3
IH
i. hau
27.11.2019 17:05:28
ilse2307@web.de

Hallo Elke,

vielen Dank für deinen Kommentar und den Tipp mit der Milch.
Ich kann mir gut vorstellen, dass auch damit die Eierschmier hervorragend schmecken wird.

Wir werden das beim nächsten Mal gleich ausprobieren.

Viele Grüße
Manuel

#2
M
Manuel
09.05.2018 07:59:03
www.isswasguddes.de

Huhu, in Eierschmeer kommt kein Wasser rein , sondern Milch

#1
E
Elke
08.05.2018 16:48:08

Menüpunkte

Kontakt

Telefon: auf Anfrage
e-mail: info@isswasguddes.de
Website: www.isswasguddes.de

RolleWebDesign
Hindenburgstraße 40
66701 Beckingen
Deutschland

Gallerie Highlights

Disclaimer

IssWasGuddes.de ist ein rein privates Projekt und verfolgt keine kommerziellen Ziele. Alle veröffentlichten Rezepte stammen aus der privaten Rezeptsammlung, und stmmen nicht von Drittanbietern. Veröffentlichte Bilder sind eigene Aufnahmen oder Lizenzfrei gemäß CC0. Weitere Informationen im Impressum.